Windows-Terminal

Windows-Terminal

Das Windows-Terminal ermöglicht die Erfassung der Präsenzzeit und der Auftragszeit mit einem handelsüblichen Computer. Die Erfassung der Auftragsdaten setzt die Lizenzierung des entsprechenden Moduls voraus. Es kann als Ergänzung oder als Ersatz zu den Hardware-Terminals eingesetzt werden.

Die Identifikation am Windows-Terminal erfolgt wahlweise per:
- Badge (RFID-Leser TS-83)
- Fingerprint (Fingerprint-Leser TS-99)
- Benutzername und Passwort

Auftragszeit

Zur Erfassung der Auftragszeit selektiert der Mitarbeiter den Auftrag und/oder einen Arbeitsschritt. Die Standard-Kostenstelle des Mitarbeiters wird vorgeschlagen und lässt sich bei Bedarf ändern. Die Selektion der Auftragsdaten mit einem Barcode-Scanner wird ebenfalls unterstützt.

Präsenzzeit

Das Windows-Terminal ermöglicht die Erfassung der Präsenzzeit mit entsprechenden Kommen- und Gehen-Stempelungen. Die verfügbaren Stempel-Funktionen lassen sich im Admin-Tool definieren und werden dynamisch im Windows-Terminal eingeblendet.

Highlights

  • Auftragszeit und Präsenzzeit
  • Verwendung der Stempelfunktionen
  • Mehrere Authentifizierungsmodi